Bodenarbeitslehrgang 18.-19.03.

Zum Start in die „Reit“ Saison eignet sich hervorragen der Bodenarbeitslehrgang, um die Pferde vielseitig wieder auf zu trainieren oder noch geschmeidiger zu machen.
Dabei steht die Gymnastizierung vom Boden im Vordergrund, dafür geht es um Handarbeit, Langzügel, einfache und Doppellonge.
Die Schwerpunkte werden je nach Können von Pferd und Reiter und nach den eigenen Zielen gesetzt.
Natürlich können auch alle anderen Möglichkeiten von „Problemen“ vom Boden gelöst werden, z.B. Verladetraining oder Anti-Scheu-Training.
Auch Stangen, Dualgassen und andere Hilfsmittel kommen zum Einsatz.

Auch für Reiter ohne Pferd bietet der Kurs einen guten Einblick in die vielseitige Arbeit mit den Pferden. Man lernt die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd noch besser kennen!
Dafür stehen Schulpferde zur Verfügung!

Bei der Bodenarbeit wird einzeln 2x täglich 20-25 Minuten gearbeitet.
Max. 8 Teilnehmer
Kosten: 100,- € pro Person
Ein Schulpferd kostet pro Lehrgangstag 15,- €

Anmeldungen und Infos bei Ricarda unter mail@ricarda-malies.de oder 033922 90 64 26
Info Bodenarbeitslehrgang

Leave a Comment