Ricarda Malies

Chefin – IPZV Trainerin B, Hestadagarrichterin, Tiermedizinische-Fachangestellte (TFA), Pferdedentalpraktikerin
Ich reite seit frühster Kindheit, habe auf Großpferden begonnen und reite seitdem ich 9 Jahre alt bin auf Islandpferden. Die Faszination für diese Pferderasse hat sich dann auch auf meine Eltern übertragen. Mit zwölf Jahren fing ich an, meine ersten Turniere zu reiten. Zwischen 2007 und 2010 war ich erfolgreiches Mitglied des Jugendkaders der Islandpferdereiter Berlin- Brandenburg. Besonders stolz bin ich auf den Gewinn der Springprüfung auf meiner letzten Deutschen Jugend- Islandpferdemeisterschaft 2010.
Bisher habe ich u.a. zahlreiche Landes- u. Ostdeutsche Meistertitel in Tölt-, Vier- u. Fünfgangprüfungen sowie in den schweren Dressurprüfungen erritten.

Nach meinem Abitur absolvierte ich meine Trainer-C-Prüfung, auf die kurze Zeit später meine Trainer-B-Lizenz folgte. Es folgte die Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten (Schwerpunkt: Pferde) und zur Pferdedentalpraktikerin. Schon zu dieser Zeit gab ich Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Reitunterricht. Von 2011 an betreute ich gut drei Jahre lang den Jugendkader Berlin-Brandenburg als Trainerin. In den vergangenen Jahren habe ich verschiedene Pferderassen für den Distanz-, Dressur- und Springsport ausgebildet und im Training begleitet.

Seit Sommer 2018 bilde ich die Pferde für das inklusive Reitsportzentrum der Stiftung Rehabilitationszentrum Berlin-Ost für ihren Einsatz in der Therapie aus.

Neben meiner reiterlichen Laufbahn betrieb ich Schwimmsport, Ju-Jutsu, fuhr Ski und Snowboard. Einige Jahre lang betreute ich Jugendskireisen der Berliner Schneehasen als Jugendübungsleiterin im Bereich Snowboard.

In Fredenhorst gebe ich Unterricht, biete Lehrgänge, Beritt und Pferdeausbildung an. Nach Bedarf bin ich auch als Pferdedentalpraktikerin unterwegs.

Björn Malies

Chef – Biologisch Technischer Assistent (BTA), Geschäftsführer Becker – Gesundheitstechnik für Tiere, Pferdedentalpraktiker

Nach meiner Ausbildung zum BTA absolvierte ich meinen neunmonatigen Zivildienst in einem Kinderladen. Dort betreute ich Kinder zwischen zwei und sechs Jahren.

In dieser Zeit habe ich die Kinder in ihrem Kitaalltag erlebt und sie auf Ausflügen und Fahrten begleitet. Zu meinen Aufgaben gehörte es außerdem, mich um die Verpflegung der Kinder zu kümmern. Die Arbeit mit den Kindern hat mir viel Freude bereitet.

Etwas später fand ich den Weg in eine Tierarztpraxis mit dem Schwerpunkt Pferdezahnheilkunde. Ich machte eine Ausbildung zum Pferdedentalpraktiker und beschäftige mich seitdem mit der Entwicklung von Tiergesundheitstechnik.

Dort fand ich auch die Liebe zu den Pferden. Mit Leidenschaft reite ich Islandpferde; am liebsten durchs Gelände, um die Natur vom Pferd aus zu erleben. Mit Freude ritt ich auch schon einige kleine Turniere, wobei bei mir der Spaß am Ganzen im Vordergrund steht.

Ich bin sportlich aktiv; spielte viele Jahre lang im Verein Volleyball, fahre Rennrad und jogge gerne.

Auf unserem Hof sorge ich dafür, dass alles funktioniert. Ich freue mich darauf, mit unseren Ferienkindern zu kochen, zu spielen, zu reiten und die Sommertage zu genießen.

 

Alicia Schäfer

Im Jahr 2018 nach ihrem Abitur hat uns Alicia Schäfer tatkräftig unterstützt und ist ein wertvoller Teil unseres Teams geworden. Wir sind sehr froh, dass sie uns trotz ihres Studiums weiterhin im möglichen Rahmen unterstützen und ein Teil unseres Teams bleiben wird. So wird sie weiterhin Reitunterricht geben und Beritt machen.

 

Annemarie Menzel

Pferdewirtin

Das Reiten fing ich mit ungefähr 10 Jahren an. Meine ersten Reiterfahrungen sammelte ich auf einem Bauernhof. Dort lernte ich auch den Umgang mit Pferden und anderen Tieren. Auf anderen Reiterhöfen nahm ich dann regelmäßig Reitunterricht – hauptsächlich auf Ponys.

Nachdem ich 2015 mein Abitur beendet habe, fing ich eine Ausbildung zur Pferdewirtin mit der Fachrichtung Haltung und Service an. Während der Ausbildung lernte ich die Isländer kennen und lieben. Im März schloss ich meine Berufsausbildung ab.

Seit April 2019 arbeite ich auf dem Islandpferdehof Fredenhorst. Ich unterstütze Ricarda und Björn bei der Pferdeversorgung, Unterrichterteilung und dem Beritt.

In meiner Freizeit lese ich gerne, gehe ins Fußballstadion und tanze Breakdance und HipHop.